Automatisierungslösungen für die verfahrenstechnische Industrie

Seit über 32 Jahren liefern wir durchweg Automatisierungslösungen für die verfahrenstechnische Industrie, von der Rohwarenannahme bis zur Fertigproduktausgabe, von der Steuerungsebene über die Prozess- und Betriebsleitebene bis zur Anbindung an die Unternehmensleitebene.

Wir kennen die Technologien, auch die vor 30 Jahren, und spezifischen Anforderungen der verschiedenen Branchen. Die Projektteams verstehen die Prozesse unserer Kunden und können sie in Automatisierungslösungen umsetzen. Durch unsere eigene Systementwicklung können wir branchenspezifische Anforderungen direkt in unser Prozessleitsystem integrieren.

Sie als unser Kunde profitieren von den Vorteilen eines mittelständischen Unternehmens, wie zum Beispiel persönlicher Kundenbetreuung, flexiblem Vorgehen und schneller Entscheidungsfindung.


 

Baustoff

bau Unsere "weiche Ware" - bewährt auch im härtesten Einsatz:
  • Zement
  • Transportbeton
  • Trockenmörtel
  • Estrich
  • Putze
  • Dichtungs- und Isolierstoffe
  • Glaswolle / Steinwolle

Chemieindustrie

chemie Eine stabile Verbindung mit jahrelanger Erfahrung:
  • Plexiglas
  • Farben und Lacke
  • Klebstoffe / Kunststoffe
  • flüssig / pulvrig
  • Kosmetik
  • Düngemittel

 

Lebensmittel

lmtel Diese Software ist unser täglich Brot:
  • Bäckereien
  • Getränkehersteller
  • Ernährung (Müsli, Konfitüre, Suppen...)
  • Kaffee und Tee
  • Zucker

 


 

Transport

lmtel Das packen wir:
  • Fahrzeugwaagensteuerungen
  • LKW-Verladung und Annahmen
  • Schiff-Verladung und Annahmen
  • Automatische Anmeldesysteme mit Touchscreen, Transpondern etc.

Agrar

chemie Hier mischen wir erfolgreich mit:
  • Futtermittel
  • Mineralfutter






Über unsere Firma

Die Xapi Software für Fertigungsautomation GmbH (damals noch SAPI) entstand 1989. Ursprüngliches Ziel des Unternehmens war die Überführung von technischem Know-how aus 17 Jahren viel versprechendender Weiterlesen

Addresse: Winternheimer Strasse 33, 67346 Speyer

Telefon: +49 6232 60 18 0

Fax: +49 6232 6018 50